Datenbank
23.09.2015
Zahlreiche mittelständische Kapitalgesellschaften räumen ihren Gesellschafter-Geschäftsführern eine Versorgung im Alter ein. Diese Pension ist regelmäßig bei Erreichen einer bestimmten Altersgrenze oder auch bei Eintritt einer Berufsunfähigkeit...weiter
03.05.2009
Eine GmbH kann die monatliche Betriebspension eines ausgeschiedenen Geschäftsführers nach Eintritt des Versorgungsfalls oder nach Eintritt der Unverfallbarkeit nur ganz ausnahmsweise widerrufen oder herabsetzen. Dies setzt voraus, dass die Zahlung...weiter
28.11.2017
„Undank ist der Welt Lohn“ muss sich ein Gesellschafter-Geschäftsführer im Zuständigkeitsbereich des Finanzgerichts Schleswig-Holstein (FG) kürzlich wohl gedacht haben: Im Jahr 1998 erhielt er eine Pensionszusage, die im Jahr 2007 erhöht wurde. Als...weiter
21.08.2014
Nach wie vor stellt die Pension oft den größten Anteil der Altersvorsorge von Gesellschafter-Geschäftsführern dar. Um die Zuführung zur Pensionsrückstellung in der Ansammlungsphase steuermindernd geltend machen zu können, müssen jedoch zahlreiche...weiter
12.08.2013
Aufwendungen oder Ausgaben, die zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung von Einnahmen dienen, können als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden.Ein Pastor, der bereits in Pension war, nahm weiterhin bestimmte pastorale Aufgaben in der...weiter
15.07.2008
Einem Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH wurde im Alter von über 57 Jahren eine Pension zugesagt. Das Finanzamt wertete die Zuführung zur Pensionsrückstellung als verdeckte Gewinnausschüttung, da der Geschäftsführer die zugesagte Pension nicht...weiter
29.06.2014
Übernachten Sie als Außendienstmitarbeiter mit täglich wechselnden Tätigkeitsbereichen in einem Pensionszimmer, das als Büro mit Schlafgelegenheit keine doppelte Haushaltsführung begründet, unterliegt der Abzug der Verpflegungsmehraufwendungen nach...weiter
02.01.2017
Damit eine Versorgungszusage einer GmbH zugunsten ihres beherrschenden Gesellschaftergeschäftsführers beim Finanzamt anerkannt wird, muss sie einige Kriterien erfüllen. Unter anderem muss die Pension „erdienbar“ sein. In den allgemeinen...weiter
28.02.2015
Pensionszusagen bilden bei Gesellschafter-Geschäftsführern mittelständischer Kapitalgesellschaften häufig den wesentlichen Bestandteil ihrer Altersvorsorge. Nichtsdestotrotz koppelt die Finanzverwaltung diese an zahlreiche Voraussetzungen. Eine -...weiter
29.01.2020
Gerade bei beherrschenden Gesellschaftergeschäftsführern führt die Vereinbarung von Pensionen regelmäßig zu steuerlichen Herausforderungen, die häufig auch Probleme mit dem Finanzamt zur Folge haben. Im Kern geht es dabei um Aspekte wie die...weiter
|<< << 1 2 > >>|