Datenbank
25.04.2020
Der für die Gewerbesteuer maßgebliche Gewerbeertrag eines Betriebs darf nach der ständigen höchstrichterlichen Rechtsprechung nur dann um Verluste aus früheren Jahren gekürzt werden, wenn eine sogenannte Unternehmensidentität besteht. Das heißt: Der...weiter
29.07.2011
Die Erträge gemeinnütziger Vereine und anderer gemeinnütziger Einrichtungen aus Vermögensverwaltung - z.B. aus Wertpapieren oder aus Vermietung von Immobilien - sind steuerbefreit. Ihre Erträge aus wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben sind dagegen...weiter
16.08.2010
Der Bundesfinanzhof hat seine bisherige Rechtsprechung geändert, wonach die Tätigkeit von berufsmäßigen Betreuern und Verfahrenspflegern als gewerblich behandelt wurde und die Einkünfte damit gewerbesteuerpflichtig waren. Er geht nun davon aus, dass...weiter
15.02.2008
Bei einem Autohaus gehören zu den wesentlichen Betriebsgrundlagen in der Regel nur das Betriebsgrundstück samt Gebäude und Aufbauten sowie die fest mit dem Grund und Boden verbundenen Betriebsvorrichtungen, befand der Bundesfinanzhof in einem neuen...weiter
18.05.2019
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Leistungen einer Fahrschule zur Vorbereitung auf den Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klassen B und C1 nicht von der Umsatzsteuer befreit sind.In der Rechtssache ging es um eine Fahrschule,...weiter
08.10.2013
Bestimmte Berufe werden im Gesetz als freiberuflich aufgezählt. Hierzu gehören z.B. Dolmetscher oder Ingenieure. Auch bei diesen ist Voraussetzung für eine freiberufliche Tätigkeit, dass sie durch die unmittelbare, persönliche und individuelle...weiter
12.06.2019
Wenn ein Gewerbebetrieb Grundbesitz in seinem Betriebsvermögen hält, das nicht von der Grundsteuer befreit ist, mindert sich sein für die Gewerbesteuer relevanter Gewerbeertrag um 1,2 % des Einheitswerts, der zuletzt für den Grundbesitz festgestellt...weiter
29.05.2019
Kapitalgesellschaften und gewerblich geprägte Personengesellschaften (wie z.B. oft die GmbH & Co. KG) haben per Gesetz ausschließlich Einkünfte aus Gewerbebetrieb und sind damit gewerbesteuerpflichtig. Das gilt auch dann, wenn diese keiner...weiter
14.01.2017
Kennen Sie den Begriff „Schrottimmobilie“? Er wurde unter anderem auch vom Bundesgerichtshof (BGH) geprägt. Gestritten wurde damals, weil geschlossene Immobilienfonds zu überteuerten Preisen und mit Hilfe von arglistiger Täuschung an den Mann und an...weiter
25.08.2015
Der aktuelle Gesetzentwurf zur Erbschaftsteuer ändert unter anderem die verfassungswidrigen Bestandteile der aktuellen Unternehmensbesteuerung. Was dagegen derzeit keine Schwierigkeiten bereitet, ist die Erbschaftsteuer auf Kapitalvermögen wie etwa...weiter
|<< << 1 2 > >>|